ANBI 

Seit seiner Gründung hat der Orden dem Gemeinwohl gedient, sowohl satzungsgemäß als auch faktisch. Unsere Religionsgemeinschaft Orde der Transformanten hat seit 2008 den von der Regierung anerkannten Gemeinnützigkeitsstatus (ANBI-Status auf holländisch), und ist als religiöse Organisation in der Kategorie 94911 mit RSIN 822997186 registriert). 

 

Die Religionsgemeinschaft Orde der Transformanten (im Folgenden: Orden) ist offen für alle Menschen, also nicht nur für eine bestimmte (Bevölkerungs-)Gruppe. Innerhalb dem Orde der Transformanten wird nicht diskriminiert aufgrund Rasse, Geschlechts, Herkunft, sexuelle Orientierung, Alter oder anderer Gründen.

Diese Seite enthält die ANBI-Daten des Ordens der Transformanten.  

Bericht von ausgeübten Tätigkeiten 2019 

Im vergangenen Jahr hat die Religionsgemeinschaft Orde der Transformanten folgende Tätigkeiten ausgeübt, um seine Ziele zu verwirklichen: Abhalten von Informationstreffen, Gesprächsgruppen, Gottesdiensten und Ermöglichung von Seelsorge.

Für eine Spende können Sie den Orden über die Kontaktseite oder über info@ordedertransformanten.nl erreichen.

Plan von der Religionsgemeinschaft Orde der Transformanten 2019 – 2021

Seit seiner Gründung dient die Religionsgemeinschaft Orde der Transformanten (im Folgenden: Orden) dem Gemeinwohl. Der Vorstand widmet sich intensiv der Verwirklichung des satzungsgemäßen Ziels des Ordens.

Das Ziel

Das Ziel des Ordens ist die gemeinsame Verehrung Gottes aus einer engen Beziehung zu Gott, die auf der Lehre des Ordens beruht, und weltweite Richtung vorgeben zur Erfüllung dieser Beziehung.

Die Aktivitäten

Die Religionsgemeinschaft versucht sein Ziel u.a. durch Informationstreffen, Gesprächsgruppen, Gottesdienste zur gemeinsamen Anbetung Gottes, Wissensaustausch vor Ort und die Gründung und Einrichtung von Glaubenskreisen zu erreichen.
Der Orden übt keine Tätigkeiten aus, die von seinem institutionellen Charakter abweichen. Alle Tätigkeiten und Aktivitäten sind nicht gewinnorientiert. 

Einnahmen und Fundraising

Das Vermögen, das zur Verwirklichung der Ziele des Ordens der Transformanten bestimmt ist, wird gebildet durch:
a) freiwillige Beiträge der Mitglieder des Ordens;
b) Subventionen, Geschenke und Spenden;
c) Gelder, die durch Erbschaften oder Vermächtnisse erhalten werden;
d) oder, die auf andere Weise erworben werden.
Der Orden nimmt Erbschaften nur unter dem Privileg der Inventaraufnahme an.

 

Verwaltung und Verwendung der Mittel

Der Vorstand verwendet das Vermögen des Ordens zur Verwirklichung des Zieles vom Orden. Der Orden besitzt keine Immobilien. 
Alle Finanzströme innerhalb dem Orden werden nach dem sogenannten “Vier-Augen-Prinzip” kontrolliert. Die Finanzkommission prüft die finanzielle Entscheidungsfindung und die Jahresabschlüsse des Vorstandes. Der Vorstand entscheidet über die Verwendung der Mittel, wofür die übliche Zweidrittelmehrheit erforderlich ist. Kein einziger der (Vorstands-)Mitglieder des Ordens hat die Verfügung über das Vermögen des Ordens.

 

Der Vorstand der Religionsgemeinschaft

Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern. Die Vorstandsfunktionen sind unbesoldet.

 

Kontakt, Rechtsform, RSIN – Nummer:

Webseite: ordedertransformanten.org
E-Mail Adresse: info@ordedertransformanten.nl
Rechtsform: Religionsgemeinschaft in Übereinstimmung mit Artikel 2:2 des Bürgerliches Gesetzbuches (niederländisch)
Aktivität: 94911 – Religiöse Organisationen
RSIN: 822997186

Geplante Ausgaben im Jahr 2021 und erläuternde Hinweise:

Orde der Transformanten Begroting 2020