Darf ich Fehler machen?

Die Videos sind nur auf Holländisch und Englisch verfügbar

Wenn du mitlesen möchtest, sieh bitte das Transkript unten:

Vielleicht hast du Momente im Leben gehabt, als du realisiertest: ’Ich mache gerade etwas, und es fühlt sich nicht richtig an’. Es fühlt sich nicht richtig an, weil dein Gewissen dir ein Signal gibst, dass du etwas tust, was du nicht tun solltest. Oder, dass du etwas nicht tun solltest, was du tun solltest. Zum Beispiel, wenn du jemanden aus Eifersucht demütigst, statt jemandem ein Kompliment zu machen. Oder wenn du arbeiten solltest, und du lässt dich ablenken. In diesem Moment könntest du denken: ‘Oh nein, ich mach gerade etwas Falsches, weil ich nicht mache was Gott mir sagt zu machen. Also, ich mache einen Fehler, und was würde Gott denken, was würde Gott machen? Wird Er mich bestrafen für nicht zu machen was Er mir sagt zu machen? Um diese Frage zu beantworten, möchte ich Liberatie 217, Zeilen 22 bis 24, zitieren:

„Zo zal ook jíj ervaren dat als je naar je beste kunnen probeert te doen wat God je vraagt, God je zo nodig als op arendsvleugels draagt“

Also, du darfst wissen, dass wenn du etwas Neues lernst, du die Garantie hast, dass du einen Fehler machen wirst. Und das ist in Ordnung, solang du dein Bestes gibst. Gott ist da um dir zu helfen, dich zu unterstützen. Gott ist kein strafender Gott, Er ist ein liebevoller Vater. Das heißt, dass Er kein Rechenbrett hat, und jeden Fehler zählt, den du machst. Stattdessen, das heißt, dass wenn du einen Fehler machst, wenn du fällst, Er Seine helfende Hand anbietet, damit du wieder aufstehst.

Er will dir helfen zu lernen, dass du im Leben lernen darfst. Und wenn du das machst, dann wirst du erfahren, dass das Schwierige in der Situation von vorher verschwinden wird, und dass eine Erfahrungswelt sich offenbart, welche viel größer und schöner ist als vorher.

Und das kann man mit einem Adler vergleichen, der seinen Adlerjungen das Fliegen beibringt. Ein Adlerjunge soll seine Flügel benutzen, muss seine Flügel üben zu fliegen, da er sonst nicht lernt zu fliegen.

Aber jedes Mal, dass er es versucht, wird er fallen, und es erneut versuchen, wird er fallen, und es erneut versuchen. Es ist ein Lernprozess. Aber der Adlerjunge könnte denken: ‘oh nein, ich bin gerade in der Luft, und ich mache einen Fehler, ich mache es nicht richtig, ich benutze meine Flügel nicht richtig, ich falle!’

Und was wird der Adler machen? Wird er denken: ‘Es ist dein Fehler, ich werde dich einfach fallen lassen’. Nein. Der Adler hat ein wachsames Auge für seine Jungen, und sobald er sieht, dass ein Junge droht abzustürzen, kommt er sofort, um sein Junge auf zu fangen mit seinen Flügeln. Und dann, lässt er den wieder los, fängt den auf, und lässt den wieder los. Damit der Adlerjunge lernt zu fliegen. Und an einem gewissen Punkt wir der Adler eine Welt erfahren, die viel größer ist als das Nest vorher. Eine Welt die viel schöner ist, weil er an diesem Punkt gelernt hat zu fliegen. Und das ist das Ziel vom Adler. Und der Adler will dich unterstützen und dir helfen. Und auf dieselbe Weise ist Gott da für dich. Und wenn du das Gefühl hast: ‘oh nein, ich mache einen Fehler, und ich mache etwas nicht richtig’. Du darfst wissen, dass Gott da ist um dir zu helfen und dich zu unterstützen, und dich auf diesen Adlerflügeln zu tragen.

Andere Videos

Gott erfahren?

Gott erfahren?

Wenn du mitlesen möchtest, sieh bitte das Transkript unten: Hast du schon mal gedacht: ´Wenn es einen Gott gibt, dann sollte ich Gott auch fühlen? Und wenn ich Gott nicht fühle, dann ist Er wahrscheinlich nicht da. Vielleicht warst du schon einmal in einer Kirche,...

Soll ich perfekt sein?

Soll ich perfekt sein?

Die Videos sind nur auf Holländisch und Englisch verfügbarWenn du mitlesen möchtest, sieh bitte das Transkript unten: Vielleicht denkst du, dass du einem bestimmten Image entsprechen musst. Einem Image in der Schule, bei der Arbeit, bei deinen Freunden. Ein Image von...

Gibt es schlechte Umstände?

Gibt es schlechte Umstände?

Die Videos sind nur auf Holländisch und Englisch verfügbarWenn du mitlesen möchtest, sieh bitte das Transkript unten: Vielleicht bist du mal in einer Situation gewesen, wo du keine Möglichkeiten mehr siehst. Oder du bist in einer Situation die sich hoffnungslos...